- Aspen-Serie

  

Die Aspen-Serie ist für den Einsatz in der Forschung und Industrie bestimmt. Interessant sind die Geräte für alle, die die maximale Leistung eines CCD-Chips beanspruchen und deshalb die grösste erreichbare Dynamik verlangen.

Die Aspen-Modellreihe ermöglicht dem Anwender aus einer Vielzahl von CCD-Chips den passenden auszuwählen. Es sind daher unterschiedliche Flächenformate, Pixelgrößen, Sättigungsladungen und Dunkelströme erhältlich.

Full-Frame-Chips (Front oder Back Illuminated), Interline- sowie Frame Transfer-Chips sind lieferbar. Die Kameras können um bis zu 70 K durch Luft gekühlt werden. 35 oder 58 mm Verschlüsse (Shutter) sind im Kamerakopf eingebaut.

Bitte fordern Sie weitere Informationen an !


Die Highlights

Durchsatz bis zu 16 MPixel/s (chipabhängig)

Ethernet-Schnittstelle mit bis zu 2 MPixel/s

programmierbare Verstärkung und Lüftergeschwindigkeit

Die wichtigsten Spezifikationen:
Werte:
Flächenformate:
122 x 12 (Spektroskopie) bis 6576 x 4384 Pixel (Imaging)
Auflösung:
16 Bit, dual oder single channel
Werte:
USB2.0 und Ethernet

« Zurück zur Übersicht Zur Produktanfrage »