SI-GmbH
SI-GmbH
*
*
  - GPS-Antenne/Empfänger  
*


Die GPS-Antenne umfasst die Funktionseinheiten Planarantenne und nachgeschaltete Convertereinheit. Das hochfrequente Spread-Spectrum-Signal wird in eine niederfrequente Zwischenfrequenz umgewandelt und dem Receiver zugeführt. Die Entfernung zwischen Antenne und Receiver kann ohne Verstärker bis zu
300 m betragen. Das gewonnene PPS-Signal hat die Langzeit-stabilität einer Cs-Atomuhr und kann die Rubidium-Frequenz-standards FS725, SIM940 oder PRS10 speisen.

Bitte fordern Sie weitergehende Informationen an!

Die Highlights

Komplettsystem zum Empfang des GPS-Signal

inkl. 20 m Antennenkabel
Die wichtigsten Spezifikationen:
Werte:
Empfangsfrequenz:
1,57542 GHz (L1)
Temperaturbereich:
-25 ... +65 °C (nur Aussenantenne)
Signalausgang:
1 pps (pulse per second), TTL an 50 Ohm